Autofahrer widersetzt sich und wird gefesselt

Pfaffenhofen (intv) Die Polizei hat in Pfaffenhofen einen Autofahrer überwältigt und gefesselt. Der 44 jährige hatte am Sonntagabend eine Polizeistreife ignoriert die ihn kontrollieren wollte. Der Mann fuhr über zwei rote Ampeln und hielt erst in Niederscheyern an. Bei der Kontrolle leistete er Widerstand, so dass ihn die Beamten zu Boden ringen und fesseln mussten. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blutentnahme an. Der Mann muss sich unter anderem wegen Trunkenheit am Steuer und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.