Auto wird Raub der Flammen

Großmehring (intv) Ein Auto ist gestern Abend zwischen Großmehring und Kösching ein Raub der Flammen geworden. Ein 20-jähriger Autofahrer aus dem Kreis Eichstätt bemerkte plötzlich eine rote Warnleuchte und ein Stottern des Motors. Er hielt an, stieg aus und öffnete die Motorhaube. Da schlugen ihm bereits Flammen entgegen, Bis die Feuerwehr eintraf, brannte das Auto bereits lichterloh. Das Fahrzeug war nicht mehr zu retten, der entstandene Schaden liegt bei rund 10.000 Euro. Als Brandursache vermutet die Polizei einen technischen Defekt.