Auto und Altkleidercontainer brennen

Ingolstadt (intv) Gleich zu zwei Einsätzen hat die Ingolstädter Feuerwehr in der Nacht zum Sonntag ausrücken müssen. Zunächst brannte im ersten Obergeschoss des Parkhauses an der Martin-Hemm-Straße eine Auto. Beim Eintreffen der Floriansjünger hatte sich das Feuer bereits erheblich ausgebreitet. Der Brand war schnell unter Kontrolle, verletzt wurde zum Glück niemand. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt. Nur kurze Zeit später brannte dann in der Canisiusstraße bei der dortigen Kirche eine Altkleidercontainer. Der Container wurde geöffnet und das Feuer gelöscht. Auch hier ist die Höhe des Schadens noch nicht klar. Neben der Berufsfeuerwehr Ingolstadt war auch die Feuerwehr aus Ringsee an beiden Löscheinsätzen beteiligt.