Auto übersehen: Radfahrer bei Pfünz lebensgefährlich verletzt

Pfünz (intv) Ein Fahrradfahrer ist gestern bei einem tragischen Unfall lebensgefährlich verletzt worden. Der 42-Jährige wollte bei Pfünz im Landkreis Eichstätt eine Straße überqueren. Dabei übersah er das Auto eines 45-Jährigen. Dieser erfasste den Radfahrer mit seinem PKW und kam anschliessend nach links von der Fahrbahn ab. Der Fahrradfahrer stürzte auf die Straße und verletzte sich dabei lebensgefährlich. Er musste mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Ingolstadt geflogen werden. Die Staatsanwaltschaft hat jetzt ein Gutachten angeordnet. Das soll den genauen Unfallhergang klären.