Auto überschlagen: Fahranfänger schwer verletzt

Titting (intv) Ein schwer Verletzter und 45.000 Euro Sachschaden: das ist die Bilanz nach einem Unfall Montagfrüh bei Titting. Ein 18-jähriger Fahranfänger aus dem Landkreis Eichstätt ist aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten. Dort prallte er gegen einen Lastwagen. Das Auto des jungen Mannes schrammte an dem gesamten Sattelzug entlang und überschlug sich daraufhin. Der 18-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der 53-jährige Lastwagenfahrer verlor ebenfalls die Kontrolle über das Fahrzeug, blieb aber unverletzt. Die Staatsstraße zwischen Petersbuch und Seuversholz war während der Bergungsarbeiten stundenlang komplett gesperrt.