Auto kommt erst in Böschung zum Stehen

Lenting (intv) Am Sonntagnachmittag hat ein Unfall an der Anschlussstelle Lenting lange Rückstaus ´verursacht. Der Grund: Ein Autofahrer hat auf der Autobahnabfahrt die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Laut Polizei sei der Münchner Fahrer auf der A9 Richtung Nürnberg unterwegs gewesen. Auf der Abfahrt Lenting verlor er offenbar die Kontrolle in der Kurve, kam von der Fahrbahn ab, schleuderte gerade aus über eine Wiese und eine angrenzende Straße. Erst in der Böschung kam das Auto zum Stehen.
Drei Menschen sind bei dem Unfall verletzt worden, die Autobahnauffahrt war für Stunden gesperrt.