Auto in Sandersdorf übersehen: Über 20.000 € Schaden

Sandersdorf (intv) Ein hoher Sachschaden ist bei Unfall gestern Früh in Sandersdorf im Landkreis Eichstätt entstanden. Ein 28-Jähriger fuhr mit seinem Auto in Richtung Steinsdorf und übersah beim Abbiegen das Fahrzeuge einer 21-jährigen Frau. Beim Zusammenstoß wurde deren Auto in ein angrenzendes Feld geschleudert und blieb auf dem Dach liegen. Zum Glück wurden sowohl der Unfallverursacher als auch die Frau bei dem Unfall nur leicht verletzt. An den beiden Autos entstand Totalschaden, auch zwei Leitplanken am Straßenrand wurden in Mitleidenschaft gezogen. Insgesamt beläuft sich der Sachschaden auf 20.600 Euro.