Auto brennt aus: Fahrer leicht verletzt

Kösching (intv) Ein Auto ist geradeaus über einen Kreisverkehr in Kösching gefahren und ausgebrannt. Der Fahrer war gestern Abend auf der Landstraße zwischen Desching und dem Interpark unterwegs. Er fuhr in dem Kreisel auf Höhe der Kopernikusstraße geradeaus über die Verkehrsinsel und traf dahinter einen Lichtmast und ein Verkehrsschild. Nach dem Zusammenstoß fing der Wagen sofort an zu brennen. Der 30-jährige Fahrer wurde leicht verletzt, die Rettungskräfte versorgten ihn noch am Unfallort. Die Feuerwehr Kösching hat den Brand am Fahrzeug gelöscht. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 6.500 Euro.