Auswärtsfahrt des FC ingolstadt 04 und der Fans

Ingolstadt (intv) Von Krise wollte beim FC Ingolstadt 04 zuletzt niemand etwas hören. Zwei Niederlagen in Folge, obwohl man nach eigener Aussage jeweils die bessere Mannschaft gewesen sei. So trat der FCI am 11. Spieltag der Fussball Bundesliga gestern beim FC Schalke 04 immer noch mit großem Selbstbewusstsein auf. Der Unterstützung der Ingolstädter Fans konnten sich die Schanzer gewiss sein. Angereist waren mit Bussen und dem FCI-Fanzug nämlich ganze 1.500 heimische Fans – in Anbetracht der weiten Anreise eine ganze Menge. Wir waren für Sie im Fanzug und beim Spiel dabei und können von einer Auswärtsfahrt berichten, die auf der ganzen Linie bemerkenswert war, und das nicht nur wegen dses 1:1 Unentschieden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar