Ausdauer, Mut und viel Herzblut

Pfaffenhofen (intv) Sie alle haben bereits eine Ausbildung zum Sanitäter absolviert und wissen genau, auf was es im Notfall ankommt. Nun wollen sie einen Schritt weiter gehen und den Sprung ins kalte Nass wagen. 22 junge Mitglieder der Kreiswasserwacht Pfaffenhofen haben am Wochenende an der Donau bei Wackerstein ihre Ausbildung zum Wasserretter absolviert. Eine ehrenamtliche Tätigkeit, die einem viel abverlangt. Wer sich für die Ausbildung entscheidet, muss bestimmte Kriterien erfüllen. „Man muss mindestens 16 Jahre alt sein, aktiver Rettungsschwimmer sein, außerdem einen ersten Hilfekurs sowie eine Sanitätsausbildung absolviert haben“, so Max Schmidtner, Wasserretter-Ausbilder bei der Kreiswasserwacht Pfaffenhofen.