Ausblick: Sport-Highlights am Wochenende

Ingolstadt/Rohrbach/Jetzendorf (intv) Spitzenhandball im Dreierpack – Den gibt es am Samstag in der Paul-Wegmann-Halle in Ingolstadt zu sehen. Um 11:45 Uhr spielen die Damen von HaSpo Bayreuth und die des TSV Ismaning um den Bayerischen Supercup. Um 14 Uhr treffen die Herren des Double-Siegers TuS Fürstenfeldbruck auf den Vizepokalsieger HC Erlangen II – ebenfalls um den Bayerischen Supercup. Um 16.30 Uhr gibt es noch einen Leckerbissen für alle Handball-Freunde. Es wartet das Bundesliga-Duell zwischen dem HC Erlangen und der HSG Wetzlar.

Nach dem 2:1-Testspielsieg gegen den 1. FC Nürnberg in Roth bestreitet der FC Ingolstadt 04 morgen um 15:30 Uhr den letzten Härtetest vor dem Zweitliga-Start am 2. August. Im Audi Sportpark kommt es zum Duell mit dem amtierenden Zweitliga-Meister und Erstliga-Neuling FC Köln. Die Höhepunkte dieser Partie sehen Sie am Sonntag in der teleschau und am Montag in SportPanorama.

Am Sonntag ab 10 Uhr werden auf den Plätzen des STC Rot Weiß Ingolstadt die neuen Jugendstadtmeister im Tennis ermittelt. In den Altersklassen U10 bis hoch zur U21 finden die Finalspiele statt. Mehr zur Jugendstadtmeisterschaft zeigen wir ihnen am Dienstag in der teleschau.

Um 15 Uhr bestreitet der TSV Jetzendorf in der Fußball-Bezirksliga sein zweites Heimspiel. Das Team von Harald Maier verpasste ja in der Aufstiegsrelegation gegen den TSV Ebersberg den Sprung in die Landesliga. Nach dieser Spielzeit soll es mit dem Aufstieg klappen. Dazu muss gegen den TSV Karlsfeld aber ein Sieg her. Mehr zu diesem Spiel sehen Sie am Montag in SportPanorama.