Ausbildung zum Rettungsschwimmer – Kursangebot der Stadtwerke Neuburg

Neuburg (intv) Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) schlägt Alarm – rund die Hälfte der Grundschüler kann inzwischen nicht mehr schwimmen. Vor gut 10 Jahren zählte man noch ein Drittel Nichtschwimmer unter den Schülern.

Ein Trend mit fatalen Folgen – die Zahl der tödlichen Badeunfälle steigt. 2015 ertranken deutschlandweit insgesamt 488 Menschen – in Bayern waren es 112.

Ausgebildete Rettungsschwimmer könnten im Notfall helfen – die Stadtwerke Neuburg bilden deshalb über die Pfingstferien einen Kurs für künftige Lebensretter an.