Aufwärtstrend gestoppt

Ingolstadt (intv) Der FC Ingolstadt 04 II hat die dritte Niederlage in der Regionalliga Bayern verkraften müssen. Das Team von Trainer Tomislav Stipic verlor gestern Nachmittag im heimischen ESV-Stadion 0:2 gegen den FV Illertissen. Die Gäste waren den Hausherren in allen Belangen überlegen. Topknipser Vitalij Lux machte mit seinen Saisontoren 7 und 8 den Sieg perfekt (54./59.). Mit 16 Punkten aus den ersten 9 Spielen kann man bei der U23 des FC Ingolstadt 04 mit dem Saisonstart trotzdem glücklich sein. Einen ausführlichen Bericht sehen Sie heute Abend in der teleschau und am Montag (26.08.) in SportPanorama.