Auftakt nach Maß

Ingolstadt (intv) Für die Frauen des FC Ingolstadt 04 hätte der Saisonauftakt nicht besser laufen können und das obwohl an Spieltag 1 ein echter Hochkaräter auf die Ingolstädterinnen wartete. Die Damen des TSV Jahn Calden kicken seit mehr als zehn Jahren in der Regionalliga, die FCI-Frauen sind in ihrem zweiten Jahr in der dritthöchsten Spielklasse dagegen immer noch ein Neuling.

Das sollte aber nichts heißen, denn schon kurz nach Anpfiff kamen die Ingolstädterinnen dem Tor der Hessinnen gefährlich nahe, doch Ramona Maier konnte sich nicht gegen TSV-Torhütern Marigona Zani durchsetzen. Das änderte sich in Halbzeit zwei. In der 61. Spielminute schoss die 19-Jährige ihre Mannschaft in Führung und nur sieben Minuten später klingelte es im Kasten der Hessinnen erneut, als Vanessa Haim einen Distanzschuss in ein Tor verwandelte (2:0).

20 Minuten vor Schluss leistete sich der TSV Jahn Calden ein Foul im eigenen Strafraum. Die Entscheidung von Schiedsrichterin Andrea Knauer – Elfmeter. Und den verwandelte Stefanie Hamberger ohne Probleme (3:0; 71.)