Auftakt der Hallertauer Spargelwochen

Pörnbach (intv) Am Ende des 30-jährigen Krieges kaufte ein Adeliger in Pörnbach ein Anwesen. Schon damals, im 15. Jahrhundert, stand dort eine Brauerei, die auch in der Chronik jener Zeit schon als alt bezeichnet wurde. Soviel Tradition verpflichtet. Noch heute wird in Pörnbach Bier gebraut. Das trinkt man auch zur edelsten aller Gemüsesorten, dem Spargel. Zumindest versichert dies der Hausherr, der einen seiner schönsten Säle heute für mehrere Dutzend Gäste geöffnet hat. In der historischen Stätte fand erstmals der Auftakt der Hallertauer Spargelwochen statt. Passender hätte der Rahmen kaum sein können. Die böhmischen Rundbögen im Gewölbe harmonierten mit den runden Tischen, auf denen kerzengerader Spargel kredenzt wurde. In allen erdenklichen Variationen wird das edle Gemüse mittlerweile zubereitet. Da fällt es sogar der Spargelkönigin Sina schwer, sich für ein Lieblingsrezept zu entscheiden.