Auffahrunfall auf der A9

Pfaffenhofen (intv) Am Mittwochvormittag ist es auf der A9 in Fahrtrichtung München kurz vor der Anschlussstelle Pfaffenhofen zu einem Auffahrunfall mit fünf Fahrzeugen gekommen. Kurz vor 9 Uhr erkannte eine 50-jährige Autofahrerin einen Rückstau zu spät und prallte mit ihrem Mercedes Vito auf einen Subaru Legacy auf. Durch die Wucht des Aufpralls schob dieser noch zwei weitere Fahrzeuge aufeinander. Gleich darauf fuhr ein 49-jähriger BMW-Fahrer auf den Mercedes der Unfallverursacherin auf. Drei Personen wurden leicht verletzt und der Gesamtschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 23.000 Euro.