Auf der Baustelle steppt der Bär: Fußgängerzone während Umbau mit Aktionen belebt

Ingolstadt (intv) Ab nächster Woche wird die Fußgängerzone in Ingolstadt umgestaltet. Bis Oktober spielen sich die Bauarbeiten vorallem zwischen Paradeplatz und Mauthstraße ab.
Der Stadtmarketingverein IN-City, die Innenstadfreunde, sowie die ansässigen Geschäfte helfen zusammen, um die Fußgängerzone während des Umbaus zu beleben. Dazu sind an zwei Samstagen im Monat verschiedene Aktionen geplant, die sogar die Baustelle direkt miteinbeziehen sollen. Ganz nach dem Motto- Ladies first, startet die Veranstaltungsreihe am ersten April mit dem sogenannten Red-Lips-Day. Von 11 bis 16 Uhr können sich die Damen an diesem Tag Schminktipps, Stylingtipps und Prossecco abholen. Der rote Teppich mit Fotoleinwand wird auch nicht fehlen.

Die Ingolstädter dürfen sich außerdem in den kommenden Monaten auf Osteraktionen, Tanzkurse, Weinverkostungen, Kabarett und vieles mehr freuen.