Audi-Vorstand formiert sich zum September neu

Ingolstadt (intv) Die Spekulationen im Vorfeld haben sich bewahrheitet: Der Aufsichtsrat hat in einer Sondersitzung heute den Wechsel von vier Audi-Vorständen beschlossen. Demnach übernimmt Alexander Seitz das Finanzressort, Bram Schot wird neuer Marketing- und Vertriebsvorstand, für den Bereich Personal und Organisation ist in Zukunft Wendelin Göbel zuständig und Peter Kössler wird Produktionsvorstand.