Audi Sommerkonzerte: Zwei Wochen geballtes Kulturprogramm

Ingolstadt (intv) Es ist ein Festival mit internationalen Klassik-Künstlern wie Pekka Kuusisto, Sol Gabettta und Cameron Carpenter. Die Audi-Sommerkonzerte gehen dieses Jahr vom 13. bis 28. Juli in eine neue Runde. Dann ist zwei Wochen lang mit 12 Aufführungen wieder ein komplettes Kultur-Paket in Ingolstadt geboten.

Die Audi Sommerkonzerte servieren Musik an vielen verschiedenen Orten, jeder strahlt eine ganz besondere Atmosphäre und Magie aus.
Ganz nach dem diesjährigen Motto „Sehnsuchtsorte“. Beim Open-Air-Eröffnungskonzert am 13. Juli spielt Pekka Kuusisto, der finnische Violost steht dieses Jahr im Fokus des Festivals.

Während die Sommerkonzerte im vergangenen Jahr einen Monat dauerten, heißt es jetzt nur noch zwei Wochen lang Kultur pur in Ingolstadt. Laut Melanie Goldmann kein finanzieller Grund. Das Festival soll auch junge Menschen für Alte Musik und Klassik begeistern. So gibt es zum Schluss der Audi Sommerkonzerte eine Clubnacht, in Zusammenarbeit mit dem Taktraumfestival. Der Kartenvorverkauf für die Audi Sommerkonzerte startet am Samstag.