Audi-Ring wird umgebaut

03.05.2013 Der Audi-Ring gehört zu den Unfallschwerpunkten in Ingolstadt. Im vergangenen Jahr hat es hier 16 Mal gekracht. Nun soll der Kreisel sicherer und übersichtlicher gestaltet werden. Die Bauarbeiten beginnen am Montag und werden voraussichtlich bis 25. Mai andauern. Insgesamt sind zwei Bauphasen vorgesehen, im ersten Abschnitt wird der Ring teilweise gesperrt. Für die Autofahrer bedeutet das: Sie können nur einspurig in den Kreisel einfahren. Über das Pfingstwochenende muss mit einer Vollsperrung gerechnet werden.