Auch Stadt Ingolstadt gegen Stromtrasse

Ingolstadt (intv) Am Dienstag Gründung einer Bürgerinitiative, am Mittwoch eine offizielle Stellungnahme der Ratzhausspitze zum Bundesbedarfsplan.Der Widerstand gegen die geplante Gleichstromtrasse Süd-Ost ist jetzt auch in Ingolstadt angekommen.

Zwar nähern sich nur zwei Alternativ-Teilstücke der Stadtgrenze im Westen, doch die Reaktion in den betroffenen Landkreisen haben auch Bürger in den Ortsteilen Pettenhofen, Irgertsheim und Mühlhausen veranlasst eine Bürgerinitiative zu gründen. „Wehret den Anfängen“, sagte sich auch die Stadtspitze. Zwar seinen die konkreten Planungen noch weit entfernt, doch je mehr Stellungnahmen gegen die vorliegenen Plänen, desto größer auch die Chancen, das Projekt insgesamt zu verhindern, so Oberbürgermeister Christian Lösel.