Auch Sonderwünsche erfüllt – Stadtrat beschließt Haushalt 2018

Ingolstadt (intv)  An sich darf sich Klein und Groß erst am Heiligen Abend über Geschenke freuen. Eine Art vorgezogene Bescherung gab es heute schon im Stadtrat von Ingolstadt . Neun Projekte brachten die Fraktionen kurzfristig  in die Haushaltsberatung ein – über die Jahre wurde selbige vom Finanzreferenten abgebügelt doch die Finanzlage macht“s heuer möglich. Alle Anträge wurden am Nachmittag einstimmig beschlossen, sozusagen beschenkt jeder jeden  –  das hebt die Stimmung bei der Debatte um den 647-Millionen-Etat. Vor allem steigende Einnahmen bei der Gewerbe- und der Einkommenssteuer ermöglichen ein breites Investitionsprogramm für die nächsten fünf Jahre und ein friedliches Klima im Stadtparlament