ASV Neumarkt steigt ab

Neumarkt (intv) Der ASV Neumarkt hat in der Bayernliga Nord die letzte Chance auf die Relegation verspielt. Gegen Abstiegskonkurrent Alemannia Haibach verloren die Oberpfälzer gestern Nachmittag mit 2:1 und müssen damit den bitteren Gang in die Landesliga antreten.

David Lange brachte die Gäste nach 28 Minuten in Führung. Der ASV hielt gut mit, hatte Chancen und mächtig Glück, als Torwart Fabian Diez nach gut einer Stunde einen Elfmeter parierte. Das hätte die Vorentscheidung sein können. In der 71. Minute glich Ferdinand Buchner sogar zum 1:1 aus, doch in der Nachspielzeit riss Christian Johannes Breunig den ASV aus allen Relegations-Träumen. Der ASV Neumarkt ist abgestiegen.

Es war eine Saison mit mehr Tiefen, als Höhen für den ASV Neumarkt. Drei verschiedene Trainer versuchten ihr Glück bei den Oberpfälzern – ohne Erfolg. Nur 7 Siege aus 33 Spielen sind einfach zu wenig, um in der Bayernliga zu bleiben.

Das letzte Saisonspiel findet am Samstag ausgerechnet beim schon feststehenden Bayernliga-Meister SpVgg Bayreuth statt.