Arbeitswelt 4.0 – bfz Neuburg stellt Programm zur digitalen Weiterbildung vor

Neuburg (intv) Die Arbeitswelt steht Dank Digitalisierung und Automatisierung vor einem gewaltigen Umbruch. Geht es nach einer Studie des „Mc Kinsey Global Institute“ stehen in Deutschland bis 2030 bis zu 12 Millionen Arbeitsplätze auf dem Spiel – ein Drittel aller Arbeitskräfte könnten ihren Job verlieren. Dann heisst es: sich eine Stelle in einer anderen Branche suchen, oder sich neue Fähigkeiten aneignen, die in einer digitalen Arbeitswelt notwendig sind. Die Berufsfortbildungszentren der bayerischen Wirtschaft haben den Trend erkannt und rüsten sich schon jetzt für die Kunden der Zukunft. Das neue Programm „digiCompEU“ soll die Teilnehmer nach einem Jobverlust fit machen – für die Arbeitswelt 4.0.