Arbeitsunfall in Kinding: LKW-Fahrer schwer verletzt

Kinding (intv) Bei einem tragischen Arbeitsunfall hat sich gestern ein 58-jähriger Mann in Kinding im Landkreis Eichstätt schwer verletzt. Der LKW-Fahrer pumpte in einem Schotterwerk heißes Bitumen von seinem Tankwagen in das Silo einer Asphaltmischanlage. Dabei trat plötzlich ein Teil der heißen Masse aus und ergoss sich auf den 58-Jährigen. Er zog sich dabei schwere Brandverletzungen zu und musste in eine Spezialklinik gebracht werden. Wie der Unfall passieren konnte ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.