Arbeiter bei Betriebsunfall in Großmehring schwer verletzt

Großmehring (intv) Ein 47-Jähriger  ist auf einem Firmengelände in Großmehring bei einem Unfall schwer verletzt worden. Gestern Nachmittag schaltete er eine Kreissäge bei einer Routinesäuberung versehentlich an. Der Arbeiter zog sich dabei eine tiefe Schnittwunde an der rechten Hand zu. Diese führte zu einer Teilamputation. Der Rettungshubschrauber brachte den  Verletzten in eine Spezialklinik.