Arbeit Regional: BIZ-Mobil macht Station in Neuburg

Neuburg a.d. Donau (intv) Eine solide Ausbildung oder doch ein Studium? Dual mit Praxisbezug im Unternehmen? Diese Fragen stellen sich Schülern bereits während der Schulzeit. Antworten können bei den zahlreichen Angeboten wie Messen oder dem mobilen Berufsinformationszentrum gefunden werden. Denn je besser die Jugendlichen in der Berufswelt orientiert sind, desto leichter fällt die Entscheidung des weiteren Karrierewegs. Praktisch für alle Neuburger: Das BIZ-Mobil macht Station im Landratsamt.

Vom 28. Januar bis 11. Februar steht Interessierten das gesamte Online-Angebot der Arbeitsagentur in Neuburg zur Verfügung. Auf verschiedenen Internetportalen finden die Jugendlichen Tipps und Infomaterial zu Berufsbildern, Studiengängen und Ausbildungswegen: „Das BIZ vor Ort in Neuburg ist die mobile Ausgabe des Berufsinformationszentrums, das wir hier in Ingolstadt im Haus haben. Es ist ein Angebot für Schülerinnen und Schüler, aber auch für Erwachsene, die sich beruflich verändern wollen, oder Weiterbildungsmöglichkeiten suchen und keine Möglichkeit haben nach Ingolstadt zu fahren. Zum Einen ist es so, dass man sich informieren kann, es gibt Mappen zu Berufsbildern und Infobroschüren, zusätzlich sind Berufsberater vor Ort“, erklärt Peter Kundinger, Sprecher der Arbeitsagentur Ingolstadt.

Und natürlich die Recherche in verschiedensten Ausbildungsportalen wie „Kursnet.de“, „abi.de“ oder „planet-beruf.de“. Das gesamte Angebot ist kostenlos. Damit versucht die Arbeitsagentur dem immer größer werdenden Ungleichgewicht von Bewerbern und offenen Lehrstellen entgegenzuwirken. „Es ist ein sehr stellenlastiger Ausbildungsmarkt, was es für Bewerber natürlich einfacher macht, die Auswahl ist wesentlich größer. Aber auch hier der Appell, sich genau zu informieren, das Angebot zu nutzen, damit man hier die richtige Entscheidung trifft“, so Kundinger.

Konkret standen zum Jahresende in der Region etwa 3.500 offene Stellen gut 3.000 Bewerbern gegenüber. Ob Koch oder Mechatroniker, die Jugendlichen erfahren im mobilen BIZ, welche Fähigkeiten von Vorteil oder sogar Pflicht sind. Nur wer über einen Beruf genau Bescheid weiß, kann eine überzeugende Bewerbung schreiben. Und auch hier werden Interessierte an die Hand genommen, damit es auch wirklich klappt mit dem Traumberuf. Übrigens: auch in Ingolstadt steht das Angebot des fixen Berufsinformationszentrum nach Umbau heute wieder in vollem Umfang zur Verfügung.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar