Arbeit Regional

Reichertshofen (intv) Harald Meiers Kunden haben ihn und sein Team zu „Deutschlands freundlichstem Händler“ gewählt. Der Friseurmeister hat per Email von der Auszeichnung erfahren und sie zunächst für einen Scherz gehalten. Vergangenen Mittwoch gab es die Urkunde und gleich doppelten Grund zum Feiern. Den Familienbetrieb gibt es auf den Tag genau seit 36 Jahren in Reichertshofen.

„Man wird mit den Kunden groß. Viele sind schon seit sie kleine Buam sind bei uns. Da entwickeln sich Freundschaften. So reine Kundenbeziehungen haben wir fast nie. Neukunden werden bei uns relativ schnell in diesen Freundeskreis mit aufgenommen, sonst funktioniert das Konzept nicht.“, erzählt Meier.

Das familiäre Konzept geht auf. Denn auch in den Ortschaften kämpfen viele Einzelhändler ums Überleben. „Wir haben uns im letzten Jahr sehr intensiv mit dem Thema Stärkung des Einzelhandelstandorts beschäftigt. Deshalb installieren wir dieses Jahr auch ein Citymanagement. Diese Auszeichnung für den Salon freut mich besonders. Ein Friseur ist schließlich der Kern der Kommunikation in einer Gemeinde.“, erklärt Michael Franken, 1. Bürgermeister.

Heutzutage läuft die Kommunikation allerdings oft online ab. Die Reichertshofener können auch per App einen Termin bei Harald Meier vereinbaren. Eines kann uns das Internet allerdings nicht bieten. Das „Frisch vom Friseur“-Gefühl.