Anwalt unter Betrugsverdacht

Neumarkt (intv) Ein Neumarkter Rechtsanwalt steht unter Betrugsverdacht. Am Dienstag haben Ermittler bei einer Durchsuchung seiner Anwaltskanzlei belastendes Material sichergestellt. Der Rechtsanwalt soll mehrere Dokumente gefälscht haben, unter anderem einen Gerichtsbeschluss. Diese Dokumente soll er dann bei den Rechtschutzversicherungen seiner Mandanten eingereicht und eine fünfstellige Summe kassiert haben. Nun sitzt er wegen Urkundenfälschung und Betrugs in Untersuchungshaft.