Angebot verdoppelt: Filmfest Eichstätt geht in die zweite Runde

Eichstätt (intv) Roter Teppich, frisches Popcorn und eine familäre Kinoatmosphäre. Das Filmfest in Eichstätt geht in die zweite Runde!

Im Filmstudio des alten Stadttheaters können Filminteressierte seit Donnerstag und noch bis Sonntag Abend (22.10.2017) Kurzfilme, Spielfilme und Dokumentationen sehen und sogar Hintergrundgespräche mit den Regisseuren führen. Und das Ganze aus Liebe zum Film kostenlos. Letztes Jahr war die Resonanz so gut, dass die Initiatoren das Angebot des Festes fast verdoppeln konnten. Statt 14 können dieses Jahr 24 Filme internationaler Herkunft gezeigt werden. Aber es gibt auch ganz neue Programmpunkte wie Autorengespräche. Für den besten Kurz und Spielfilm gibt es eine Trophäe mit regionalem Bezug: Die Goldene Altmühl. Auch das Publikum darf einen Lieblingsfilm bestimmen.

Bis Sonntag Abend hat das alte Stadttheater noch seine Pforten für das Filmfest in Eichstätt geöffnet. Und wer schnell genug ist, kann sich auch noch ein kostenloses Ticket online reservieren unter http://filmfest-eichstaett.de/  und dort erhalten Sie auch weitere Infos zum Programm des Filmfestes in Eichstätt.