Andrang bei Dorfladeneröffnung in Hörzhausen

Hörzhausen (intv) Sie verschwinden immer mehr aus unseren Ortschaften, die kleinen Einzelhandelsgeschäfte – von vielen Menschen liebevoll „Tante-Emma-Laden“ genannt. Zu groß ist oft die Konkurrenz durch Supermarktketten, die mit großer Auswahl und billigen Preisen locken. In Hörzhausen hat heute früh aber ein neues Geschäft eröffnet: Mit „Mayr’s Backstüberl“ hat der Schrobenhausener Ortsteil endlich wieder einen klassischen Dorfladen.

Schließungswelle nach Jann-Insolvenz

Das kleine Geschäftsgebäude in der Hauptstraße 37 stand die letzten zweieinhalb Monate leer. Im November hatte die Bäckereikette Jann zahlreiche ihrer Zweigstellen wegen Insolvenz geschlossen, darunter die Filiale in der Schrobenhausener Lenbachstraße sowie den Dorfladen in Hörzhausen. Viele Bürger traf die Über-Nacht-Schließung völlig überraschend. Nun hat sich Franz Mayr, der im Berg im Gauer Ortsteil Dirschhofen eine Bäckerei mit mehreren Zweigstellen im Landkreis betreibt, ein Herz gefasst.

„Wir hatten vor einigen Jahren schon einmal eine Filiale in Hörzhausen, von daher war es kein Wagnis, sondern ein leichter Schritt“, so der 33-jährige Bäckermeister. Die Chance sieht Mayr darin, das eigene Handwerk mit Liebe zu präsentieren, und sich dadurch von Großbetrieben abzugrenzen.

Jobs gesichert

Die drei Angestellten der ehemaligen Jann-Filiale haben durch die Wiedereröffnung ihren Job behalten. „Wir haben sie übernommen, weil sie sich hier gut auskennen und eingearbeitet sind“, sagt Ramona Mayr, die ihren Mann im Betrieb unterstützt. Zwei 450-Euro-Kräfte sowie eine Teilzeitangestellte sind in dem Laden beschäftigt; insgesamt hat das Familienunternehmen nun neun Angestellte an vier Standorten.

Am ersten Tag der Neueröffnung war der Andrang groß – viele Bürger wollten einen Blick in den frisch renovierten Laden werfen. Bereits um kurz nach 9 Uhr waren die ersten Backwaren ausverkauft. Der neue Dorfladen in Hörzhausen hat montags bis samstags jeweils von 6:15 Uhr morgens bis mittags um 12:00 Uhr geöffnet.

Aus Jann wird Schöllhorn

Gerettet ist unterdessen die ehemalige Bäckereikette Jann: Die Firma Schöllhorn Back- und Vertriebs GmbH aus Manching hat das Wagenhofener Unternehmen im Dezember übernommen. Die verbliebenen 14 Filialen in der Region wolle man weiterbetreiben, so heißt es – auch die darunter befindlichen Dorfläden.