Anbindung Südpark Neuburg: Grünes Licht vom Stadtrat

Neuburg (intv) Tag und Nacht rollt der Verkehr durch den Neuburger Eternitweg – eigentlich ist die Strasse für den Durchgangsverkehr gesperrt. Doch tausende Verkehrsteilnehmer nützen den Eternitweg als Abkürzung in den Südpark und das seit nunmehr fast 20 Jahren.

Am Dienstag Abend wurden im Neuburger Stadtrat Projektbeschlüsse für den Ausbau des Eternitwegs und einer neuen Südparkanbindung an die B 16 einstimmig verabschiedet.

Während Neuburgs Oberbürgermeister Bernhard Gmehling die Ausbaupläne als Riesenchance für die Stadt und auch die Anwohner im Eternitweg sieht, sind die Anwohner anderer Meinung.

Sie sehen sich bei der Entscheidungsfindung zum Ausbau der Strasse hintenangestellt, eine Anwohnerversammlung steht erst noch auf dem Plan der Stadt.