An-Schwimmen im Ingolstädter Freibad

Ingolstadt (intv) Jetzt geht’s Schlag auf Schlag – Am Freitag schloss in Ingolstadt das Hallenbad–Mitte für immer seine Pforten – heute nun begann nebenan die Open-Air Badesaison. Das Wetter hat soweit mitgespielt am ersten Badetag im Freibad am Scherbelberg. Allerdigs hielt sich der Kreis der Badegäste noch in Grenzen., ist der April nun nicht der ganz typische Bademonat. So bleibt absehbar erst einmal das 50 Meter Becken geöffnet, das allerdings mit angenehmen 29 Grad. Wird`s wärmer plätschert´s dann wie gewohnt in allen Becken und aus einem Hauch Sommer wird ein ganzes Stück Sommer in Ingolstadt.