Alpen, Auen, Amphibien: Eichstätter Umweltfilmtage

Eichstätt (intv) Ein Bild sagt bekanntlich mehr als tausend Worte, weit mehr Aussagekraft aber haben Bewegtbilder. Geschickt montiert lassen sich im Bereich Dokumentarfilm komplexe Themen klar und deutlich darstellen. Zur Königsklasse zählt dabei der Umweltfilm. Ob die Folgen der Atomkraft, die Machenschaften der Gesundheitsindustrie oder einfach die Schönheit heimischer Biotope – neue Perspektiven gibt es allemal. So waren die ersten Umweltfilmtage in Eichstätt vor zwei Jahren derart erfolgreich, dass eine Neuauflage nur eine Frage der Zeit war.