Aktive Mittagspause: Beschäftigungssicherung gefordert

Kipfenberg (intv) Zu einer aktiven Mittagspause hat ver.di heute die Beschäftigten der Rhön Klinik Kipfenberg aufgerufen. Durch die Demonstration sollte der Forderung nach Beschäftigungssicherung Nachdruck verliehen werden. Die Kliniken und medizinischen Versorgunszentren der Rhön Klinikum AG sollen von der privaten Klinikgruppe Fresenius Helios übernommen werden. Die Mitarbeiter der Rhön Kliniken fürchten, dass es dadurch zu betriebsbedingten Kündigungen und einer stärkeren Arbeitsbelastung kommen könnte. ver.di möchte daher einen Beschäftigungs- und Standortsicherungstarifvertrag durchsetzen.

 

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar