AfD führt Wahlkampf: Pfaffenhofen demonstriert

Pfaffenhofen (intv) Schon seit Tagen hat „Pfaffenhofen ist bunt“ die Menschen dazu aufgerufen, in der Stadt auf der Bühne zu sprechen. Gegen die AfD. Denn die Partei hat gestern auf dem Hauptplatz Wahlkampf geführt, groß angekündigt war Bundessprecher Jörg Meuthen. Der hat jedoch kurzfristig abgesagt. AfD-Wahlkampf und Gegedemonstration haben trotzdem stattgefunden.

Auf der Gegendemonstration in Paffenhofen hatten sich rund 350 Teilnehmer versammelt, der AfD Wahlkampfveranstaltung folgten rund 150 Interessierte. Beide Kundgebungen verliefen laut Polizei friedlich.