Action pur

Tettenagger/Mindelstetten (intv) Am Wochenende ist in Tettenagger bei Mindelstetten der vorletzte Wertungslauf der Gruppe Nord um die Bayerische und Deutsche Stock-Car-Meisterschaft ausgetragen worden. 170 Teilnehmer waren mittendrin statt nur dabei. Vor allem die lokalen Fahrer hatten Grund zur Freude. In der Mannschaftswertung (verbaut bis 1800 ccm) siegte der SLR Ingolstadt. In der Einzelwertung (verbaut über 1800 ccm) gewann Erich Niederer von „The Shadows“ aus Ingolstadt.  Die Damen des SCC Donau-Racer Vohburg wurden in der Mannschaftswertung Zweite. Der letzte Wertungslauf um die Bayerische und Deutsche Stock-Car-Meisterschaft findet am 7. und 8. September im mittelfränkischen Weimannshof statt. Die besten Fahrer qualifizieren sich für den Endlauf.