Achim Werner kocht Fischsuppe für Ingolstädter Pressevertreter

Ingolstadt (intv) Es ist eine lange Tradition. Seit Achim Werner 1998 zum ersten Mal in den bayerischen Landtag gewählt wurde lädt er jedes Jahr die Ingolstädter Medienvertreter zu einer selbstgekochten Fischsuppe ein. In gemütlicher Runde wurden auch heute aktuelle Themen der Stadtpolitik diskutiert. So ging es unter anderem um die Mittagsverpflegung an den Schulen und Kindergärten und um das Thema Verkehr. Diesbezüglich wurde eine Untertunnelung der Marktkaufkreuzung und die Überprüfung einer möglichen Nordtangente angesprochen.