Abzocke durch Schlüsseldienst

Geisenfeld (intv) Ein 60-jähriger Mann musste am Donnerstag knapp 1100€ für das Öffnen seiner Haustüre bezahlen. Der Geisenfelder hatte die Firma über das Internet gefunden und verständigt.

Die angerückte „Fachkraft“ musste nur die Schlossfalle zurückschieben und schon war die Türe geöffnet. Trotzdem wechselte er danach völlig überflüssig das gesamte Schloss aus und verrechnete die Leistung dazu noch völlig überhöht. Der Geschädigte bezahlte die vor Ort ausgestellte Rechnung bar.

Die Polizeiinspektion Geisenfeld ermittelt nun wegen Verdacht des Wucher und Leistungsbetrugs.