Abkochgebot aufgehoben

Neuburg (intv) Das Gesundheitsamt Neuburg-Schrobenhausen hat das Abkochgebot für die Trinkwasserabnehmer des Zweckverbands Arnbachgruppe aufgehoben. Die Haushalte werden nun über das Wasserwerk Edelshausen versorgt. So besteht keine Verunreinigung mehr über E-Coli-Bakterien. Das zeigt eine aktuelle mikrobiologische Untersuchung. Die Arnbachgruppe sucht weiter nach der Ursache für die Verunreinigung.

Folgende Gemeinden und Gemeindeteile sind betroffen:

Gemeindeteile Neuburg: Fleischnershausen, Marienheim, Rödenhof, Grünau, Heinrichsheim, Rohrenfeld, Maxweiler, Bruck, Rotheim, Zell, Neuzell,

Gemeindeteile Karlshuld: Kochheim, Nazibühl

Gemeinde und Gemeindeteile Karlskron: Karlskron, Mändlfeld, Josephenburg, Fruchtheim, Bofzheim,Deubling, Grillheim

Gemeinde und Gemeindeteile Weichering: Weichering, Osterfeldsiedlung, Lichtenau, Lichtenheim