Abgasskandal bei Audi: Kraftfahrt-Bundesamt untersucht

Ingolstadt (intv) Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt beschäftigt sich nun auch mit dem Abgasskandal bei Audi. Der Minister lässt Berichte prüfen, nach denen die amerikanische Umweltbehörde Carb weitere Manipulationen der Abgaswerte entdeckt haben soll. Laut Bild am Sonntag soll Audi mit der Schummelsoftware bei CO2-Werten getrickst haben. Dem Bundesverkehrsministerium liegen bis jetzt aber keine solchen Informationen vor. Deshalb sei das Kraftfahrt-Bundesamt angewiesen, dem Sachverhalt nachzugehen, so ein Sprecher des Ministeriums.