A-Zu-Bi! Ausbildungsmesse in Neuburg: Über 60 Firmen stellten sich vor

Neuburg (intv) Wir arbeiten, um zu leben. Trotzdem sollte die Arbeit hauptsächlich Spaß machen – ein Job, in dem man aufgehen kann. Auf der A-Zu-Bi! Ausbildungsmesse in Neuburg konnten sich am Samstag mehrere tausend Jugendliche einen Überblick auf dem Arbeitsmarkt verschaffen.

Kreatives, Handwerkliches, Technisches und Soziales. Jeder hat seine ganz eigenen Talente. Und die Bandbreite ist groß, die Besucher der Ausbildungsmesse konnten über 130 Berufe kennen lernen. 60 Firmen aus allen Branchen stellten sich hier in der Neuburger Parkhalle vor. Fünf Stunden lang tauchten die angehenden Azubis in die verschiedenen Berufsfelder ein, machten sich ein Bild und wägten ab, was sie sich für ihre Zukunft vorstellen können. Das Konzept wird von Azubis und Firmen sehr gut angenommen.

In den vergangenen Jahren hat sich die Ausbildungsmesse bewährt. Allerdings hat sich die Situation auf dem Arbeitsmarkt ein wenig gewandelt. Nach dem regen Austausch überlegt das Stadtmarketing Neuburg jetzt, noch eine zusätzliche Azubimesse zu planen. Eine erfolgreiche Hilfestellung, für den richtigen Weg in die Zukunft.