84-Jähriger auf Irrfahrt

Ingolstadt (intv) Ein 84-jährige Mann aus Heidenheim hat sich offensichtlich total verfahren, als er eine Spritztour nach Ulm machen wollte. Irgendwie war der Mann mit seinem Golf schließlich in Ingolstadt gelandet. Aufmerksam war die Polizei auf den älteren Mann geworden, da er auf der B 16 Schlangenlinien gefahren sein soll. Bei der anschließenden Kontrolle in der Manchinger Straße machte der 84-Jährige laut Polizeimeldung einen sichtlich verwirrten Einruck, weshalb ihm die Beamten den Autoschlüssel abnahmen. Der Heidenheimer wurde schließlich von seinem Sohn abgeholt, den die Polizei ausfindig gemacht hatte.