Schlag gegen polnische Autodiebe

Ingolstadt (intv) Der Ingolstädter Kriminalpolizei ist ein großer Schlag gegen eine polnische Autobande gelungen. Eine Ermittlungsgruppe konnte jetzt zusammen mit Kollegen der Polizei aus Polen und der Audi AG mehrere Diebe ermitteln, nachdem ein Tatverdächtiger bereits im April vergangenen Jahres mit einem gestohlenen Auto erwischt wurde. Die Männer hatten es dabei ausschliesslich auf Audis im intv Sendegebiet abgesehen. Den Tätern gelang es offensichtlich, zahlreiche Schlüssel-Rohlinge zu klauen und die Wegfahrsperren der Autos zu umgehen. Anschließend transportierten sie die Fahrzeuge ins Ausland. Auf diese Weise stahlen sie allein bei uns rund 60 hochwertige Audis. Bei weiteren 25 Fahrzeugen gelang der Diebstahl nicht. Der Wert der gestohlenen Autos summiert sich auf drei Millionen Euro.