83-jähriger Mann von LKW überfahren

Eichstätt (intv) Heute Vormittag gegen 10.30 Uhr kam es auf dem Kundenparkplatz einer am Freiwasser befindlichen Baufirma zu einem tragischen Unfall. Ein 68-jähriger Lkw-Fahrer hatte seinen Betonmischer kurzzeitig auf dem Kundenparkplatz der Firma abgestellt. Nachdem er wieder eingestiegen war und vorwärts losfahren wollte, lief ein 83-Jähriger vor dem Lkw von der rechten auf die Fahrerseite, vermutlich um Kontakt mit dem Fahrer aufzunehmen. Beim Anfahren des Betonmischers wurde der Mann erfasst, verlor das Gleichgewicht und stürzte zu Boden. Daraufhin wurde der linke Arm und das linke Bein des 83-Jährigen von den beiden linken Vorderrädern des Lkws überrollt. Ein Rettungshubschrauber brachte den 83-jährigen mit schwersten, jedoch nicht lebensbedrohlichen Verletzungen, in eine Klinik nach Regensburg. Ein beim Lkw-Fahrer durchgeführter Alkotest ergab null Promille.