80 Jahre GWG Ingolstadt

Ingolstadt (intv) Niedrige Arbeitslosigkeit und stetiges Bevölkerungswachstum auf der einen, hohe Mieten und begrenzter Wohnraum auf der anderen Seite. Licht und Schatten liegen auch in der Boomtown Ingolstadt eng beieinander.Gehts um bezahlbare Wohnungen ist die Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft die erste Adresse und das seit genau 80 Jahren. Die Zeit der konturlosen Wohnblöcke ist längst vorbei, in Sachen Gestaltung ist die Jubilarin durchaus auf der Höhe der Zeit.

Morgen also der Tag der Offenen Baustellen, insgesamt vier Projekte sind zwischen 10 und 15 Uhr zugänglich, neben den gezeigten Stadthäusern sind das die GWG Anlagen an der Nürnbergerstraße 51, der Permoserstr. 43 und der Münchner-/Ecke Hinterangerstraße.