80-jähriger Radfahrer schwer verletzt

Kipfenberg (intv) Am Mittwochvormittag ist ein 80-jähriger Radfahrer schwerverletzt mit einem Rettungshubschrauber in das Klinikum Ingolstadt gebracht worden, nachdem er im Kipfenberger Ortsteil Böhming (Landkreis Eichstätt) auf einem abschüssigen Radweg in Richtung Regelmannsbrunn zu stark gebremst hatte und mit dem Kopf auf den Boden gestürzt war. Der Urlauber aus dem Münsterland überschlug sich und zog sich beim Unfall schwere Kopf- und Oberkörperverletzungen zu. Andere Personen waren an dem Verkehrsunfall nicht beteiligt, so die Polizeiiinspektion Beilngries. Der Radfahrer trug zur Unfallzeit keinen Schutzhelm.