750 Fahrzeuge und tausende Besucher bei Neumarkter Oldtimertreffen

Neumarkt (intv) Das Neumarkter Oldtimertreffen trotzte am Sonntag allen schlechten Wetterprognosen. Die Innenstadt verwandelte sich am Vormittag, bei leichtem Regen, in ein Oldtimermuseum, mit historischen PKW, Motorrädern und Traktoren. Und die Sonne, sie strahlte nach der Eröffnung gegen Mittag mit den chromblitzenden Schätzen um die Wette. Rund 750 Fahrzeuge waren zu bestaunen und fanden die Aufmerksamkeit von tausenden Oldtimer-Fans. Zum Neumarkter Oldtimertreffens gehören auch die historischen Zweiräder der „Express IG“. Die Vereinigung kümmert sich die um die Fahr- und Motorräder aus der einstigen Neumarkter Produktion und organisiert traditionell im Rahmen der Veranstaltung ihr internationales Jahrestreffen. Und für die meisten Fahrzeuge ging es am Nachmittag dann noch auf die rund 40 Kilometer lange Präsentationsfahrt durch den Landkreis.