68-Jähriger fährt in Gegenverkehr

Oberstimm (intv) Bei einem Verkehrsunfall auf der B16 bei Oberstimm sind am Freitagabend drei Menschen leicht verletzt worden. Ein 68-Jähriger aus Karlskron war mit seinem Auto auf der B13 Richtung Süden unterwegs. Der Mann kam auf die Gegenspur und prallte mit einem entgegenkommenden A6 zusammen. Der Fahrer und dessen Tochter wurden glücklicherweise nur leicht verletzt ins Klinikum gebracht. Auch der Unfallverursacher verletzte sich nur leicht. Der war schon vor dem Unfall durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen und fuhr laut Zeugenaussagen in Schlangenlinien. Der Schaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf 30.000 Euro.