58-Jähriger stirbt nach Kollision mit LKW

Schrobenhausen (intv) In Schrobenhausen verstarb gestern ein 58-jähriger VW-Fahrer nach einer Kollision mit einem LKW. Der Mann aus Langenbruck wollte mit seinem VW Passat aus Schrobenhausen kommend nach links auf die B300 in Fahrtrichtung Ingolstadt auffahren. Dabei übersah er einen LKW, der in Richtung Augsburg unterwegs war. Der 59-jährige LKW-Fahrer aus dem Raum Bamberg leitete zwar eine Vollbremsung ein, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Der 15-Tonner erfasste den Passat auf Höhe der Fahrertür. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge noch einige Meter von der Kreuzung weggeschoben, bevor sie zum Stehen kamen. Der 58-jährige VW-Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Der LKW-Fahrer kam mit einem Schock und mehreren Prellungen ins Krankenhaus.